Filmhistoriker aufgepasst! Eine Lutherbotschaft aus der bayerischen Residenzstadt München

In einer „visionären“ Retrospektive auf die Lebensstationen Martin Luthers wurde 1965 das Fernsehspiel „Der arme Mann Luther“ ausgestrahlt. Anlässlich des 450-jährigen Reformationsjubiläums im Jahre 1967 erfreute sich das Stück des Schriftsteller Leopold Ahlsen einer starken Nachfrage in den evangelischen Kirchengemeinden.

Monatsausstellung: Evangelische Bank Filiale Nürnberg, Königstraße 56-58

Der armen Mann Luther

(Scan und Text: Ingmar Bucher)                                      31.08.2017

Neuen Kommentar schreiben

(If you're a human, don't change the following field)
Your first name.
(If you're a human, don't change the following field)
Your first name.
(If you're a human, don't change the following field)
Your first name.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.