Militärkirchenbuch

Das Landeskirchliche Archiv aus Stuttgart berichtete erst kürzlich auf ihrer Blogseite über ein Militärbuch aus Crailsheim, welches einige Besonderheiten aufweist. Es enthält auch Einträge über Soldaten aus den Garnisonen Erlangen und Ansbach. Interessanterweise befindet sich ebenfalls in unserem Bestand Ansbach-Militärkirchengemeinde ein ähnliches Buch mit nahezu gleicher Laufzeit. Und zumindest der gezeigte Taufeintrag von Johann Friedrich ist im Kirchenbuch des LAELKB ebenfalls enthalten. Es sind jedoch nicht alle Einträge des Crailsheimer Militärkirchenbuch im Ansbacher enthalten.

Taufe Johan Friedrich
Taufe Johann Friedrich (Ausschnitt: ab Zeile 2 identischer Eintrag im Kirchenbuch aus Crailsheim)
Signatur : PfA Ansbach-Militärgemeinde KB;  9.5.0001 – 47 – 22  Seite 69                                      26.6.2019

Bewegte Zeiten

 

Allerlei Beobachtungen! Archivquellen des LAELKB rund um das audiovisuelle Erbe.

 

Seemannsmission und Kirchentag
Seemanns Mission

“Weltweiter Dienst an unseren Seeleuten. Aus der Arbeit der Deutschen Seemannsmission.“, Deutschland [1938] (Lichtbilderserie)

Auf dem deutschen evangelischen Kirchentag in Dortmund (19.06. 2019 – 23.06.2019), wird die Arbeit derer gewürdigt, welche sich mit Ihrer Kraft denen widmen, die als Seeleute ihren Dienst verrichten.

Audiovisuelle Medien 9.2.0005 - 498
(Text und Scan: Ingmar Bucher)                                                                                                                                    21.6.2019

Theologe gegen Nazis

Das Sonntagsblatt widmete Pfarrer Karl Steinbauer, der den Nationalsozialisten immer wieder Paroli bot, ein kurzes Portrait über sein Leben und Wirken.

Aus dem Sonntagsblatt                                                             19.6.2019

Bilderrätsel

Das Foto zeigt eine Seite aus den enthaltenen Fragmenten des Buches "Curieus und mit 800. Bildern erleuterte 252. Biblische Kernsprüche oder so genannte Bilderbibel". Die vorliegende Version wurde 1697 von Stephan Roick gedruckt.
Können Sie das Rätsel lösen?

Rätsel

(Foto: Patrick Waag)   Signatur: Bibliothek  8 4998                                                       14.06.2019

Exotische Pflanzen in Nürnberg

Zum 375. Geburtstag von Johann Christoph Volckamer zeigen wir in unserer Monatsausstellung in der  Evangelischen Bank ein Blatt aus dem Werk von Johann Christoph Volckamer mit dem Titel: Nürnbergische Hesperiden oder gründliche Beschreibung der edlen Citronat-, Citronen- und Pomerantzen-Früchte …, Nürnberg 1708. Mit seiner Pflanz- und Pflegeanleitung für Südfrüchte, die erstmals 1708 und in erweiterer Auflage 1714 in Nürnberg erschien, begeisterte Volckamer zahlreiche Leser. Bemerkenswert sind die zahlreichen Illustrationen dieses Buches.

Besuchen Sie unsere Monatsausstellung Juni 2019 in der Evangelischen Bank, Nürnberg, Königstr. 56-58
Zitrusfrucht
(Text: Annemarie Müller M.A.;  Scan: Ingmar Bucher)                         12.06.2019

Erstes Missionsflugzeug der Lutheran Mission New Guinea

Das Foto wurde aus einem unverzeichneten Fotoalbum des Bestandes Mission eine Welt (MEW) entnommen, dass vom LAELKB verwahrt wird. Diese Alben und Fotos wurden von Missionaren im Zuge ihrer Auslandsarbeit gefertigt, um ihr Leben und Wirken dokumentarisch festzuhalten. Das abgebildete Foto zeigt die missionarische Tätigkeit des Missionswerks „Lutheran Mission New Guinea“ in Papua-Neuguinea. Doch das Besondere an diesem Bild ist der fotografierte Flugpionier Fritz Loose und das erste Missionsflugzeug der Lutheran Mission New Guinea die „Papua“.

Papua - Flugzeug
(Text: Cornelia Mertian)                                                                    05.06.2019

Mord an Esaias von Vers

Esaias von Vers [Fers], Steuermeister und Reiterhauptmann aus Nürnberg, wurde zusammen mit seinem Begleiter Sebastian Öfelein am 22. Oktober 1587 im Wald nahe Heroldsberg angegriffen und getötet. An der Tat war Hans Berthold von Rosenau und mehrere seiner Gefolgsleute beteiligt. Heute noch zeugen zwei Steinkreuze nahe der Tennisanlage des Tuspo Heroldsberg von der Tat sowie die Nebenbemerkung des Bestattungseintrages aus dem Kirchenbuch Nürnberg-St. Sebald.

Kirchenbuch BEstattung Vers

PfA Nürnberg-St. Sebald  9.5.0001 - 601 - 34b                                  31.05.2019

Kirchenkreis Augsburg

Die Ausstellung zum Kirchenkreis Augsburg ist seit diesem Montag bis zum 20. Dezember 2019 während der Öffnungszeiten des Archives kostenlos zugänglich.
Der Besucher erhält Einblicke in die Vergangenheit als auch in die moderne Struktur des evangelischen Lebens des Kirchenkreises. Für einen kleinen Unkostenbeitrag ist der Ausstellungskatalog beim Personal des Lesesaals zu erwerben.

Ort: LAELKB  -  Veilhofstraße 8  -   90489 Nürnberg
Ausstellung KK Augsburg
                                                                                                                                                     29.05.2019

Betriebsausflug 2019

Am 21. Mai 2019 besuchte das Archivteam des LAELKB das Zisterzienserkloster Ebrach. Aufgrund des schlechten Wetters wurde die Begehung des Baumwipfelpfades am Nachmittag abgesagt und spontan das Staatsarchiv in Bamberg besucht. Hier erhielt das Archivteam eine Führung durch die älteren Gebäudeteile als auch durch den Neubau mit seinen hochmodernen Magazinräumen.

Ebrach Kirche

(Foto Marion Tonke)                                                                              24.05.2019

Konrad Grübel

Der Stadtflaschner und Gassenhauptmann der Stadt Nürnberg Konrad Grübel (* 3. Juni 1736;  † 8. März 1809) wurde durch seine Gedichte in fränkischer Mundart bekannt. Goethe meinte zwar, dass der Dialekt etwas Unangenehmes hat, aber dieser der Dichtart sehr günstig ist.

Und wenn i aff Gass´n geih´,
Su fröih und Abendszeit,
Rauch´ i mei Pfeifla ah Derzou,
Und scher´ mi nix um D´ Leut´;
Denn korz, wenn i nit rauch´n thou,
Su wörd´s mer angst a bang;
Drum wörd´s mer ah, verzeih mer´s Gott!
Oft in der Körring z´lang.

Grübel
(Foto: Patrick Waag)      Grübel`s sämmtliche Werke Signatur:12 1041/1            20.05.2019

AABevK-Tagung in Bamberg

 

Von Montag bis Mittwoch waren fünf Leute aus unserem Team bei einer spannenden Tagung:

AABevK 2019

Zwei Tage lang haben wir intensiv über ein Thema diskutiert, das uns allen auf den Nägeln brennt.

AABevk 2019 Teilnehmer

(Fotos: Marion Tonke)                                                                17.05.2019

Besuch von Archion

 

Am letzten Donnerstag hatten wir Besuch von Archion! Die Mitarbeitenden der Geschäftsstelle der Kirchenbuchportal GmbH aus Stuttgart erhielten spannende Einblicke in unser Haus und seine Schätze. Unter anderem haben wir die Traubücher von Nürnberg-St. Lorenz aus dem Jahr 1524 ff. angesehen. Sie gehören zu den ältesten Kirchenbüchern in Deutschland.

Besuch von Archion

(Foto: Cornelia Mertian)                                                           13.05.2019

Zauberei

Dieses auf Pergament geschriebene Manuskript wurde laut Umschlag 1740 einem Diakon Wenng von einem zum Tode verurteilten „Gaudieb“ übergeben. Es enthält beispielsweise Schutzformeln, die vor den Bissen eines Hundes schützen sollen, aber auch Ratschläge wie man sein Vieh teuer verkauft. Hierzu muss man eine schwarze Kugel in der Mitte eines Ameisenhaufens suchen und mit dieser Kugel soll man anschließend das Vieh beräuchern und einreiben.

Pergament
(Foto: Patrick Waag)         Signatur: MS 863                                 10.05.2019

Das Oberkonsistorium zwischen den Fronten

Das Oberkonsistorium berichtete im kirchlichen Amtsblatt vom 8. Mai 1919 (KABl. 1919 S. 87-88) über die Kämpfe, die am Ende der Räterepublik Bayern in München vom 1.-3. Mai 1919 stattgefunden haben. Das Gebäude des Oberkonsistoriums in der Elisenstraße in München lag genau in der Frontlinie und wurde beschädigt. Nur dem umsichtigen Eingreifen des Hausmeisters war es zu verdanken, dass es nicht stärker in Mitleidenschaft gezogen wurde. Gezeigt wird ein Grundriss des Oberkonsistorialgebäudes.

Besuchen Sie unsere Monatsausstellung Mai 2019 in der Evangelischen Bank, Nürnberg, Königstr. 56-58
Grundris
(Text: Annemarie Müller M.A.;  Scan: Ingmar Bucher)                            08.05.2019

Seiten

Subscribe to LAELKB RSS