Nordlicht über Nürnberg

Im Jahr 1721 beobachtete der in Nürnberg geborene Johann Leonhard Rost (1688-1727) ein ungewöhnliches Naturschauspiel über Nürnberg. In dem in der Akte gefundenen Heftchen beschreibt er die Eindrücke des von ihm damals genannten "Nordlichts" mit der "genauesten Aufmercksamkeit auf Astronomische und Physicalische Art" um die "ausgestreueten Unwarheiten unter dem gemeinen Manne" zu widerlegen. Johann Leonhard Rost war unter anderem Verfasser des "Astronomischen Handbuchs von 1718".

 

(Fotos: Florian Munzinger)         Signatur: SI Hof, 3.0.0013-563        17.04.2019


 

Tags: