MAria Himmelfahrt

Streit um „Maria Himmelfahrt“

Jedes Jahr am 15. August wird in den katholischen Gebieten Bayerns „Maria Himmelfahrt“ gefeiert, während im protestantischen Franken die Menschen brav zur Arbeit gehen.
Ein kleines Ärgernis für viele Arbeitnehmer in Franken. Aber auch schon 1946 schlug der Feiertag hohe Wellen, jedoch anders als man denken könnte. So gab es damals viele Beschwerden gegen den von der „katholischen Staatsregierung“ angeordneten Staatsfeiertag. Von einem erzwungenen Mitfeiern für die Protestanten war die Rede, und es wurde verlangt, die protestantischen Gebiete von der Regelung auszunehmen.

Beschwerde Maria Himmelfahrt

(Foto: Patrick Waag)      Signatur: LKR 0.2.0003-2326                           18.8.2020

Subscribe to RSS - MAria Himmelfahrt